Sorry. We did not find anything.

  • DER NEXT GENERATION eCANTER 4,25 T.
    ELEKTRISCH FÜR DIE CITY.

    Merkmale, technische Daten, Ausstattungsdetails

logo
BIS ZU 140 KM REICHWEITE.
Vollelektrisch und zuverlässig.
1,7 T MAX. FAHRGESTELLTRAGFÄHIGKEIT.
Top Nutzlast bei 0 Emissionen.
FAHREN MIT KLASSE B.
Als E-Lkw bis 4,25 T zGG.

WAHRE ALTERNATIVE.
DER NEXT GENERATION eCANTER 4,25 T.

4S15e / 4C15e

Der Next Generation eCanter 4,25 t ist die nachhaltige Alternative für den Einsatz in der Stadt und im städtischen Umfeld. Denn er bringt alles mit, was den FUSO Canter schon immer als einen echten Leicht-Lkw auszeichnet und das lokal emissionsfrei und rein elektrisch angetrieben.

Der Next Generation eCanter 4,25 t ist kompakt, wendig und rangierfreundlich und in drei verschiedenen Radständen – 2.500 mm, 2.800 mm und 3.400 mm – zu haben. Die maximale Fahrgestellträgfähigkeit des Next Generation eCanter 4,25 t beträgt 1.700 kg bei einem Radstand von 2.500 mm.

FUSO stattet ihn, abhängig vom gewählten Radstand, mit Batteriepaketen in den Größen S und M aus. Sein Elektromotor verfügt über umgerechnet 150 PS (110 kW). Mit einer Reichweite */** von bis zu 140 km (M-Batterie) beziehungsweise 70 km (S-Batterie) kann der Next Generation eCanter 4,25 t das durchschnittliche tägliche Einsatzprofil eines Canter 3,5 t mit Dieselantrieb problemlos abbilden.

Übrigens: Wenn der Fahrer seinen Führerschein schon mindestens zwei Jahre besitzt, darf er den Next Generation eCanter 4,25 t mit dem Pkw-Führerschein der Klasse B fahren – genau wie die 3,5-Tonen Dieselvariante.

TECHNISCHE DATEN.
DER NEXT GENERATION eCANTER 4,25 T IN ZAHLEN.

4S15e
Kabine Standard (1,7m)
Kabinentyp/Sitze Einzel / 3
Batterieoptionen S (41,3 kW) S (41,3 kW) S (41,3 kW)  M (82, 6 kW)
Ladekapazität AC - Langsames Laden max.11 kW  max.11 kW  max.11 kW  max. 22 kW
Ladekapazität DC - Schnelles Laden max. 70 kW max. 70 kW max. 70 kW max. 104 kW
Radstand (mm) 2.500 2.800 3.400 3.400
Fahrgestelltragfähigkeit (kg) 1.695 1.690 1.670 1.190
Maximale Aufbaulänge  3.500 3.995 4.985 4.985
Achslasten (vorne/hinten) 2.600 / 4.500
Leistung 110 kW max. (85 kW cont.)
Minimaler Wendekreis Wand zu Wand (m) 10,8 12 14 14
4C15e
Kabine Komfort (2,0 m)
Kabinentyp/Sitze Einzel / 3
Batterieoptionen S (41,3 kW)  S (41,3 kW)  M (82,6 kW)
Ladekapazität AC - Langsames Laden max. 11 kW max. 11 kW max. 22 kW
Ladekapazität DC - Schnelles Laden max. 70 kW max. 70 kW max. 104 kW
Radstand (mm) 2.800 3.400 3.400
Fahrgestelltragfähigkeit (kg) 1.550 1.530 1.060
Maximale Aufbaulänge  3.995 4.985 4.985
Achslasten (vorne/hinten) 2.600 / 4.500
Leistung 110 kW max. (85 kW cont.)
Minimaler Wendekreis Wand zu Wand (m) 11,6 13,4 13,4
6S15e
Kabine Standard (1,7m)
Kabinentyp/Sitze Einzel / 3
Batterieoptionen S (41,3 kW) S (41,3 kW) S (41,3 kW)  M (82, 6 kW)
Ladekapazität AC - Langsames Laden max.11 kW  max.11 kW  max.11 kW  max. 22 kW
Ladekapazität DC - Schnelles Laden max. 70 kW max. 70 kW max. 70 kW max. 104 kW
Radstand (mm) 2.500 2.800 3.400 3.400
Fahrgestelltragfähigkeit (kg) 3.445 3.440 3.420 2.930
Maximale Aufbaulänge  3.500 3.995 4.985 4.985
Achslasten (vorne/hinten) 2.600 / 4.500
Leistung 110 kW max. (85 kW cont.)
Minimaler Wendekreis Wand zu Wand (m) 10,8 12 14 14
7C18e
Kabine Komfort (2,0 m)
Kabinentyp/Sitze Einzel / 3
Batterieoptionen M (82,6 kW) M (82,6 kW) M (82,6 kW) L (123,9 kW) M (82,6 kW) L (123,9 kW)
Ladekapazität AC - Langsames Laden max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW
Ladekapazität DC - Schnelles Laden max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW
Radstand (mm) 3.400 3.850 4.450 4.450 4.750 4.750
Fahrgestelltragfähigkeit (kg) 4.210 4.185 4.170 3.650 4.110 3.660
Maximale Aufbaulänge  4.985 5.728 6.718 6.718 7.213 7.213
Achslasten (vorne/hinten) 3.100 / 5.990
Leistung 129 kW max. (110 kW cont.)
Minimaler Wendekreis Wand zu Wand (m) 14,4 16 18 18 19 19
9C18e
Kabine Komfort (2,0 m)
Kabinentyp/Sitze Einzel / 3
Batterieoptionen M (82,6 kW) M (82,6 kW) M (82,6 kW) L (123,9 kW) M (82,6 kW) L (123,9 kW)
Ladekapazität AC - Langsames Laden max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW max. 22 kW
Ladekapazität DC - Schnelles Laden max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW max. 104 kW
Radstand (mm) 3.400 3.850 4.450 4.450 4.750 4.750
Fahrgestelltragfähigkeit (kg) 5.155 5.100 5.075 4.645 5.015 4.615
Maximale Aufbaulänge  4.985 5.728 6.718 6.718 7.213 7.213
Achslasten (vorne/hinten) 3.400 / 5.990
Leistung 129 kW max. (110 kW cont.)
Minimaler Wendekreis Wand zu Wand (m) 14,4 16 18 18 19 19

INNERE WERTE.
DER NEXT GENERATION eCANTER 4,25 T IM DETAIL.

KABINE.
SCHMAL UND BREIT.

FUSO stattet den Next Generation eCanter 4,25 t mit zwei Kabinenvarianten aus, abhängig von gewähltem Radstand und Batteriepaket.

  • Die schmale Ausführung der Standard-Einzelkabine kombiniert bei 1.695 mm Breite besonders kompakte Außenmaße mit einem verhältnismäßig großzügigen Innenraum und drei vollwertigen Sitzplätzen. 
  • Mit einer Breite von 1.995 mm bietet die Komfort-Einzelkabine in einem etwas geräumigeren Innenraum ebenfalls drei Sitzplätze.

ANTRIEBSEINHEIT.
ELEKTRISCH UND EFFIZIENT.

Der Next Generation eCanter 4,25 t verfügt über eine hocheffiziente elektrische Antriebseinheit EDM (Electric Drive Module), die sich aus eMotor und eAchse zusammensetzt. 

  • Der neue, hochmoderne eMotor mit permanentmagnetischem Synchronantrieb und Wasserkühlung wurde von Bosch entwickelt.
  • Mit 430 Nm / 110 kW (Spitze) und 250 Nm / 85 kW (Dauer) ist er leistungsstark und hocheffizient. Er liefert umgerechnet 150 PS und seine maximale Drehzahl liegt bei 15.000 U/min.
  • Die integrierte Form mit Wechselrichter führt zu einer optimierten Baugröße. Zusätzliche Hochspannungskabel fallen weg, der Wartungsaufwand verringert sich.
  • Das Wasserkühlsystem reduziert die Kosten und erhöht die Effizienz im Vergleich zum Ölkühlsystem.
  • Der eMotor bietet bei Bedarf ein höheres maximales Drehmoment über das gesamte Drehzahlband und ist dennoch leiser, geschmeidiger und vibrationsarm.
  • Die hochmoderne eAchsen-Technologie ermöglicht einen kompakten Antriebsstrang mit integriertem Differenzial und ohne Kardanwelle.

BATTERIEPAKETE.
SMALL UND MEDIUM.

FUSO stattet den Next Generation eCanter 4,25 t mit zwei verschiedenen Batteriepakete-Optionen aus, S-Pack und M-Pack, abhängig vom gewählten Radstand.

  • Die LFP-Batterien (Lithium-Eisen-Phosphat) sind weniger abhängig von Rohstoffen wie Nickel, Kobalt oder Mangan. Sie weisen eine lange Lebensdauer auf und gelten allgemeinhin als sicher.
  • Die Nennkapazität der Batterien beträgt 41,3 kWh (S, bis zu 70 km Reichweite) und 83,6 kWh (M, bis zu 140 km Reichweite). */**
  • Die Batterie ermöglicht die Nutzung von überdurchschnittlichen 94 % der Nennkapazität. 
  • Ein effektives Wasserkühlsystem hält die Batterie immer bei optimaler Temperatur und beeinflusst so die Lebensdauer der Batterie positiv.
  • Im Falle eines Defekts oder einer Beschädigung lässt sich die Batterie einzeln austauschen.

REICHWEITENSTEIGERUNG.
AKTIV UND PASSIV.

Der Next Generation eCanter 4,25 t verfügt über verschiedene Funktionen, die zur Reichweitenmaximierung beitragen.

  • Vier unterschiedlich starke Rekuperationsmodi helfen dem Fahrer dabei, Bremsenergie zu regenerieren, die wieder in die Batterie eingespeist wird, und dadurch die Reichweite zu vergrößern. 
  • Ein spezielles optionales Reichweiten-Paket mit einzelnen beheizbaren Komponenten, wie Lenkrad, Frontscheibe und Fahrersitz, die wenig Energie verbrauchen, schont gegenüber der Kabinenheizung die Batterien.

LADELÖSUNGEN.
KOMPATIBEL UND PRAXISNAH.

Der Next Generation eCanter 4,25 t ist sowohl mit AC- als auch mit DC-Ladetechnik und mit allen Netzspannungen in allen wichtigen Märkten kompatibel.

  • Er benötigt im Gegensatz zu anderen Elektro-Lkw nicht zwingend eine kostenintensive DC-Ladestation (Hochleistungsladen).
  • Der Aufbau einer AC-Ladeinfrastruktur (Wechselstrom) ist einfacher und kostengünstiger.
  • Die Ladeleistung bei AC-Ladung beträgt 22 kW (M-Batterie) beziehungsweise 11 kW (S-Batterie). Ein 8 Meter langes Mode-3-Ladekabel für entsprechende Ladepunkte ist serienmäßig.
  • Abhängig von der Ladekapazität und der Größe des Batteriepakets beträgt die durchschnittliche Ladedauer bei AC-Ladung zwischen 3,5 und 5 Stunden. ***
  • Eine passende AC-Wallbox von Siemens kann der Kunde direkt bei seinem FUSO-Händler mitbestellen.
  • Bei DC-Ladung mit einer Eingangsleistung von 104 kW (bzw. 70 kW bei S-Batterie) beträgt die durchschnittliche Ladezeit zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden. ***
  • Es ist möglich, den Ladestecker an der Ladebuchse zu entriegeln. Der Zugang zur Kabine ist somit nicht erforderlich.
  • Die Fahrzeugmenüfunktion SoC (State of Charge) unterstützt eine optimierte Ladestrategie, die die Ladezeit reduziert und auf den Nutzungsdaten des Fahrers basiert. Er kann außerdem einen Zielwert (Target SoC) festlegen, dessen Erreichen den Ladevorgang automatisch beendet.

BERATUNG.
INDIVIDUELL UND UMFANGREICH.

FUSO bietet seinen Kunden für den Next Generation eCanter 4,25 t ein ganzheitliches eMobility-Konzept an, welches auf Wunsch umfängliche Beratung und Unterstützung beinhaltet.

  • Durch eine spezielle Analysebetrachtung der Gesamtbetriebskosten können FUSO-Händler jedem Kunden eine ganz individuelle Berechnung zum Betrieb des eCanter anbieten.
  • Mit Hilfe des Daimler Truck Incentive Tools können FUSO-Händler ihren Kunden einen umfänglichen Überblick über Anreize und Vorteile wie etwa spezifische staatliche Förderungen in ihrem jeweiligen Land bieten. Diese können zum Beispiel Anschaffung, Ladeinfrastruktur, Steuerermäßigungen oder Mauterlass betreffen.
  • FUSO bietet in Kooperation mit einem spezialisierten Dienstleister außerdem die Unterstützung bei der Beantragung der Förderung an.
  • Durch eine strategische Partnerschaft mit Siemens und ENGIE können Kunden sich zum Thema DC-Ladeinfrastruktur umfangreich beraten lassen und ein komplettes Service-Paket erhalten. Von der Ladetechnik über die Installation bis hin zur Abstimmung mit dem Netzwerkbetreiber.

HOCHVOLTSYSTEM.
GESICHERT UND GESCHÜTZT.

Zur Ausstattung des Next Generation eCanter 4,25 t gehören sämtliche spezifischen Schutzvorrichtungen für Elektrofahrzeuge.

  • Ein Crashsensor deaktiviert bei Unfällen das Hochvoltsystem automatisch.
  • Per Notaus-Schalter lässt sich das Hochvoltsystem für die Wartung oder in Notsituationen mechanisch deaktivieren.
  • Die Wattiefe des eCanter liegt bei 300 mm. Kommt die Hochvoltbatterie unter Wasser, gibt sie keinen Strom ab. Alle elektrischen Komponenten sind abgedichtet und gefahrlos für den Fahrer oder Dritte.
  • Die Batterien sind bei interner Beschädigung gegen Auslaufen geschützt. Bei Beschädigung stoppen im Ladegerät installierte Sicherheitsprotokolle den Ladevorgang des Fahrzeugs.
  • Der automatische Integritätscheck prüft mit einer Testspannung von 55 Volt alle Hochvoltkomponenten auf Spannungsverlust. Der Vorgang dauert weniger als eine Sekunde. Stellt die Prüfung eine Unregelmäßigkeit fest, lässt sich das Hochvoltsystem nicht starten. 

SICHERHEIT.
SCHÜTZEN UND UNTERSTÜTZEN.

Zur Ausstattung des Next Generation eCanter 4,25 t gehören verschiedene moderne Assistenz- und Sicherheitssysteme.

  • Serienmäßig sind ABS, ESP, sowie Active Brake Assist (Notbremssystem), LDWS (Spurhalteassistent), Active Sideguard Assist (Abbiegeassistent) und Fahrer-Airbag.
  • Die neue serienmäßige elektrische Parkbremse sichert das Fahrzeug gegen Wegrollen.
  • LED-Tagfahrlicht, LED-Frontscheinwerfer und LED-Heckleuchten sind serienmäßig. Die LED-Scheinwerfer sind 30% heller als Halogenmodelle und verbrauchen weniger Energie. Die LED-Rückleuchten erhöhen die Energieeffizienz und unterstreichen das frische und moderne Design.
  • Die serienmäßige Autolight-Funktion steuert das Fahrlicht in Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen.
  • Ebenfalls serienmäßig ist der kameragestützte, intelligente Fernlichtassistent, der automatisch Fern- bzw. Abblendlicht steuert. 
  • AVAS (Accoustic Vehicle Alert System) erzeugt bei langsamer Fahrt und beim Rückwärtsfahren künstliche Fahrzeuggeräusche und Warntöne, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen.
  • Ein optionaler verstärkter Heckunterfahrschutz bietet noch besseren Schutz bei Auffahrunfällen.

AUFBAUMÖGLICHKEITEN.
VIELFÄLTIG UND PASSGENAU.

Der Next Generation eCanter 4,25 t verfügt über eine hohe Aufbaufreundlichkeit und eignet sich für nahezu jede Logistikanforderung. 

  • Die neuen Batteriepacks sitzen dank ihrer optimierten Größe in der Mitte des Chassis und geben weiteren Bauraum für Anbauten frei.
  • Gängige Aufbauten wie Koffer (mit und ohne Hebebühne), Kühlkoffer, Getränketransporter, Pritsche und Kipper lassen sich auf dem elektrischen Leicht-Lkw problemlos realisieren.
  • Die Aufbauspezialisten von FUSO unterstützen eCanter Kunden selbstverständlich dabei, den für ihren Einsatzzweck idealen Aufbau und den passenden Aufbauhersteller zu finden.
  • FUSO wird auch für den Next Generation eCanter den Aufbau von Pritsche und Kipper ab Werk anbieten.
  • Besonders aufbaufreundlich und kompatibel macht den Next Generation eCanter die ab Werk mögliche optionale Ausstattung mit mechanischen Nebenantrieben, die Aggregate, wie zum Beispiel einen Kühlkompressor, versorgen.
  • Eine optionale 24-V-Schnittstelle ist für den eCanter ebenfalls verfügbar.
  • Aufbauhersteller müssen keine Anbindung an das FUSO-Hochvoltsystem oder gesonderte CAN-Verbindungen schaffen.

INTERIEUR.
MODERN UND PRAKTISCH.

Der Innenraum des Next Generation eCanter 4,25 t verbindet praxisnahe Funktionalität mit einer fahrerorientierten Ausrichtung.

  • Der Next Generation eCanter verfügt über ein Smart-Key-System zum Öffnen und einen Motor-Start-Stopp-Schalter zum Starten oder Stoppen.
  • Das neue volldigitale IPS-LCD-Kombiinstrument bietet optimale Übersicht über Funktionen wie Tachometer, Kilometerzähler, Batteriestands-Anzeige, Rekuperations-Anzeige und mehr.
  • Für mehr Komfort rund um den Ladevorgang sorgen eine Ladestopptaste, eine Ladezeitanzeige und eine LED-Ladestatusanzeige.
  • Serienmäßiges Multifunktionslenkrad mit Tasten zur Steuerung des LCD-Displays, stufenlos einstellbar für individuelle Anpassung.
  • Die Wahl der Getriebemodi (vorwärts, neutral, rückwärts) erfolgt über einen elektronischen Schalthebel. Eine zusätzliche Funktion ist die Rekuperationsstufen-Auswahl.
  • Serienmäßiger, komfortabler ergonomischer Fahrersitz von Isringhausen.
  • Serienmäßige vollautomatische Klimaanlage.
  • Elektrische Fensterheber ergänzen den Bedienkomfort.

FAHREN.
KOMFORTABEL UND DYNAMISCH.

Als Elektrofahrzeug bringt der Next Generation eCanter 4,25 t typische Merkmale mit, die das Fahren angenehm, komfortabel und dynamisch machen. 

  • Ein-Gang-Schaltung macht Gangwechsel und Kupplung betätigen überflüssig.
  • Der Komfort steigt durch geräuscharmes, sanftes und agiles Fahrverhalten und die Beschleunigung ist ohne Ruckeln oder Drehmomentunterbrechungen nahezu nahtlos.
  • Die E-Antriebstechnologie sorgt beim Anfahren für ein dynamisches Ansprechverhalten und direkte Beschleunigung. 
  • Die Bedienung der neuen integrierten, elektronisch gesteuerten Parkbremse vereinfacht ein elektronischer Schalter.

SERVICE.
UNKOMPLIZIERT UND QUALITATIV.

Als ausgereiftes Serienprodukt zeichnet sich der Next Generation eCanter 4,25 t durch seine Servicefreundlichkeit aus. Dies betrifft technische Komponenten als auch die Wartung selbst. 

  • Das große Servicenetzwerk aus Mercedes-Benz Werkstätten und FUSO-Partnern, garantiert für den Next Generation eCanter die gewohnte Servicequalität, die Kunden von ihrem Dieselfahrzeug kennen.
  • Jedes Batteriepaket verfügt über eine Wartungsklappe für den einfachen Zugang zu den elektronischen Steuerungsbauteilen. Diese lassen sich bei Defekten einzeln austauschen. 
  • Die Positionierung der neuen Batteriepacks reduziert Anzahl der verlegten Kabel und erhöht dadurch die Wartungsfreundlichkeit.
  • Der Service des eAchs-Aggregats ist einfacher und die Wartungskosten sind geringer. Die aufwendige Getriebewartung entfällt.

* Die Reichweitenangaben basieren auf Testergebnissen unter eingeschränkten Testbedingungen. Der Stromverbrauch (EE) kann je nach äußeren Bedingungen wie z.B. Beladung, Fahrstil, Wetter, Batteriealter und Fahrzeugoptionen variieren. Daher ist die Reichweite eine Schätzung, die von der individuellen Fahrzeugnutzung und diesen externen Faktoren abhängt. Die tatsächliche Reichweite kann unter oder über dem angegebenen Wert liegen.

** Die Werte wurden unter den folgenden Bedingungen ermittelt: Beladungszustand von 50% Nutzlast, Aufbau als Kofferaufbau, Umgebungstemperatur von 20 °C und ein durchschnittliches Batteriealter.

*** Die Ladezeit hängt von verschiedenen Faktoren wie der Ladekapazität des Fahrzeugs, der Ladekapazität der Ladestation, dem Ladezustand (SoC) der Batterie sowie der Umgebungs- und der Batterietemperatur ab. Die Werte beruhen auf intern ermittelten Erfahrungswerten unter optimalen Bedingungen von 20 °C Umgebungstemperatur.

ALLE eCANTER MODELLE IM ÜBERBLICK.

  • 4,25 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 4,25 t ist die nachhaltige Alternative für den Einsatz in der Stadt und im städtischen Umfeld. Denn er bringt alles mit, was den FUSO Canter schon immer als einen echten Leicht-Lkw auszeichnet und das lokal emissionsfrei und rein elektrisch angetrieben.

    eCANTER 4,25 T.
  • 6,0 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 6,0 t ist dank seiner kompakten Abmessungen ein echter Spezialist für anspruchsvolle Transportaufgaben auf schmalen Fahrwegen – und das geräuscharm und lokal emissionsfrei. Für Einsätze im kommunalen Bereich ist er die nachhaltige Alternative.

    eCANTER 6,0 T.
  • 7,49 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 7,49 t ist als vollelektrisch angetriebener Leicht-Lkw für (fast) jeden Job die beste Wahl. Seine lokale Emissionsfreiheit in Kombination mit seinen überzeugenden Eckdaten machen ihn zu einem idealen Fahrzeug für nahezu alle Logistikanwendungen.

    eCANTER 7,49 T.
  • 8,55 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 8,55 t ist die rein elektrisch angetriebene Alternative, wenn es neben der lokalen Emissionsfreiheit um etwas gewichtigere Transportaufgaben geht.

    eCANTER 8,55 T.
  • 4,25 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 4,25 t ist die nachhaltige Alternative für den Einsatz in der Stadt und im städtischen Umfeld. Denn er bringt alles mit, was den FUSO Canter schon immer als einen echten Leicht-Lkw auszeichnet und das lokal emissionsfrei und rein elektrisch angetrieben.

    eCANTER 4,25 T.
  • 6,0 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 6,0 t ist dank seiner kompakten Abmessungen ein echter Spezialist für anspruchsvolle Transportaufgaben auf schmalen Fahrwegen – und das geräuscharm und lokal emissionsfrei. Für Einsätze im kommunalen Bereich ist er die nachhaltige Alternative.

    eCANTER 6,0 T.
  • 7,49 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 7,49 t ist als vollelektrisch angetriebener Leicht-Lkw für (fast) jeden Job die beste Wahl. Seine lokale Emissionsfreiheit in Kombination mit seinen überzeugenden Eckdaten machen ihn zu einem idealen Fahrzeug für nahezu alle Logistikanwendungen.

    eCANTER 7,49 T.
  • 8,55 T NEXT GENERATION eCANTER.

    Der Next Generation eCanter 8,55 t ist die rein elektrisch angetriebene Alternative, wenn es neben der lokalen Emissionsfreiheit um etwas gewichtigere Transportaufgaben geht.

    eCANTER 8,55 T.

ERSTE ADRESSE.
DAS CANTER HÄNDLER- UND WERKSTATTNETZWERK.

Der FUSO Canter ist ein Produkt der Daimler Trucks AG und in 32 europäischen Ländern verfügbar.
Europaweit über 800 Stützpunkte des Mercedes-Benz Servicenetzwerks bieten mit Beratung,
Verkauf, Wartung und Reparatur alle Services rund um den Canter in höchster Qualität.

PDFs & Guidebooks

TECHNISCHE DATENBLÄTTER eCANTER 4,25 TONNEN

0 - 0 of 0 Files

WEITERE INFOS. MEHR VOM CANTER.